Peter Sodann liest BELLA CIAO - von Diether Dehm

Von einer sicheren Deckung im Gebirgshang suchen zwei Kommandeure einer bewaffneten Partisaneneinheit durch den Feldstecher ein Dorf über dem Lago Maggiore ab. Zwischen den Hütten finden sie schließlich die Frau, die sie beide lieben – in der Gewalt der SS. Aber beide haben einen Befehl: sich zurückzuhalten für die eigentliche Herausforderung…

Wer das weltbekannte Liebeslied der Partisanen geschrieben hat und unter welchen Umständen, und warum selbst die kleinste Schlacht eine Weltkarte braucht – der Roman „Bella Ciao“ erzählt eine Geschichte von Liebe und Widerstand und dem Kampf der Partisanen gegen Hitler und Mussolini.

Hörprobe aus dem 16 stündigen Hörbuch

(Titelsong „Bella Ciao“ gesungen von Konstantin Wecker, Musik: Michael Letz, Sounddesign, Tonregie und Musikproduktion: Matthias Müller, SUNROCK)