Loh-Orchester Sondershausen, Hiroaki Masuda – Gustav Mahler Sinfonie Nr. 5 cis-Moll

10,00 

Livemitschnitt aus der „Takemitsu memorial hall“ der „Tokyo opera city“ (Japan)

Lieferzeit: 2-3 Tage

Artikelnummer: PGR 712 024 - 2 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Gustav Mahler komponierte die Sinfonie Nr. 5 in den Jahren 1901-1903, uraufgeführt wurde sie am 18. Oktober 1904 in Köln. Das Loh-Orchester Sondershausen unter der musikalischen Leitung von Hiroaki Masuda spielte die mehrfach revidierte Sinfonie während des Japanaufenthaltes in der „Takemitsu memorial hall“ der „Tokyo opera city“ am 27. Oktober 2004 ein. Der Livemitschnitt spiegelt die erstklassige Interpretation des Orchesters gleichermaßen spannend wie emotionsgeladen wieder.


Tracklisting:

I. Trauermarsch. In gemessenem Schritt. Streng wie ein Kondukt. 14:07
II. Stürmisch bewegt. Mit größter Vehemenz. 16:05
III. Scherzo. Kräftig, nicht zu schnell. 18:09
IV. Adagietto. Sehr langsam. 10:25
V. Rondo-Finale. Allegro – Allegro giocoso. Frisch. 18:16