TM6 – Time has come in Avalon

5,99 7,00 

Lieferzeit: 2-3 Tage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: SUN 112 056 - 2 Kategorien: , , Schlüsselwort:

Beschreibung

„Epitaph to a Dog“ ist ein Gedicht des britischen Dichters Lord Byron, der damit seinem treuen Freund und Begleiter, dem Neufundländer Hund „Boatswain“, nach dessen Tod im Jahre 1808 ein Denkmal setzte. Byron hatte seinen an Tollwut erkrankten Hund ohne Angst vor Ansteckung oder dem Gebissenwerden treu gepflegt. Das Gedicht ist Inschrift eines „Boatswain“-Grabsteines, der sogar größer als der seines Herrchens auf Byrons Gut „Newstead Abbey“ errichtet wurde.

„Memorial to Boatswain, a Newfoundland Dog“ ist eine epische Rockinterpretation von Lord Byrons „Epitaph to a dog“, der poetischen Meisterleistung des britischen Dichters. Als monumentale Kombination aus Rock und orchestralen Klängen ist der Song hymnischer Opener des Debütalbums „Time has come in Avalon“ der Classic-Rock-Formation „TM6“ (ex. Thomas Müller Sextett) aus dem von zahlreichen Burgen und Bergen gekrönten Eichsfeld. In einem Pressebericht wird der TM6-Sound wie folgt beschrieben: „Brachiale Arrangements aus Gitarren, sphärischen Klängen der Hammondorgel, lockenden Flöten mit keltischem Hauch und sinfonischen Chorälen…“ (Silvana Tismer, Thüringer Allgemeine).
Auf dem Album wird man ferner z.B. mit „Clouds of Avalon“ durch den typischen TM6-Sound mit der Querflöte ala Jethro Tull und elfenartigen Gesängen in eine Welt der Sagen und Mythen entführt.


Tracklisting, Musikausschnitte und Musikvideo: